Degenerative Spondylolisthesis Symptome

Wie der facettengelenke der Wirbelsäule degenerieren sie häufig größer, die auf den Wirbelkanal, die nach der Mitte der Wirbelsäule eingreifen kann, was zu einer Spinalkanalstenose. Die Symptome einer degenerativen Spondylolisthesis sind sehr häufig die gleiche wie die von spinalkanalstenose.

Die wichtigsten Symptome der degenerativen Spondylolisthesis gehören:

  • Schmerzen im unteren Rücken und/oder Schmerzen im Bein sind die typischen Symptome der degenerative Spondylolisthesis. Einige Patienten haben keine Rückenschmerzen mit degenerativer Spondylolisthesis und andere haben vor allem Rückenschmerzen und keine Schmerzen im Bein.
  • Patienten klagen oft über ischiasschmerz, einem Schmerzenden in einem oder beiden Beinen, oder eine Müdigkeit in den Beinen, wenn Sie für einen längeren Zeitraum stehen oder versuchen zu gehen jede Entfernung (pseudoclaudication genannt).
  • In der Regel werden Patienten nicht eine Menge Schmerzen beim Sitzen, weil in der sitzenden Position den Wirbelkanal ist mehr öffnen. In der aufrechten Position, den Wirbelkanal wird kleiner, Akzentuierung der Stenose und Quetschen die Nervenwurzeln in den Kanal.
  • Die Patienten haben in der Regel engen Kniesehne Muskeln (die Muskeln an der Rückseite des Oberschenkels) verringerte Flexibilität im unteren Rücken, und Schwierigkeiten oder Schmerzen mit Verlängerung (wölbt den Rücken nach hinten).
  • Der nervenwurzel kneifen Schwäche in den Beinen führen können, aber der wahre Nervenwurzel beschädigt ist selten.

Es gibt kein Rückenmark in der Lendenwirbelsäule, also auch für Patienten mit starken Schmerzen, besteht nicht die Gefahr, dass das Rückenmark beschädigen. Wenn die Spinale Stenose wird sehr schwerwiegend ist, oder wenn der Patient hat auch einen Bandscheibenvorfall, Cauda Equina Syndrom wo es progressive Nervenwurzel Beschädigung und Verlust der Blasen-/Darmkontrolle entwickeln. Diese klinische Syndrom ist sehr selten, aber wenn sie dennoch auftritt Es ist ein medizinischer Notfall.