Eine Anleitung zum rechten unteren Rückenschmerzen

In einigen Fällen, Rückenschmerzen ganz oder hauptsächlich auf der rechten Seite anstatt gleichmäßig auf der Rückseite verteilt. Zu den möglichen Ursachen der rechten unteren Rückenschmerzen, sowie seine typischen Eigenschaften, kann helfen, um eine genaue Diagnose und eine wirksamere Behandlung führen.

Allgemeine Ursachen der rechten unteren Rückenschmerzen

Rechte untere Rückenschmerzen am häufigsten ergibt sich aus der folgenden allgemeinen Quellen:

  • Verletzungen der Muskeln, Bänder, Sehnen und/oder Umgebung und die Unterstützung der Wirbelsäule (zusammenfassend als weiche Gewebe)
  • Probleme mit der spinalen Strukturen, wie z. b. Der facettengelenke oder Bandscheiben
  • Probleme oder Krankheiten der inneren Organe in der Mitte des Rücken-, Bauch- oder Beckenbereich

Ein Arztbesuch ist empfohlen, wenn die rechten unteren Rückenschmerzen fortgesetzt oder verschlechtert sich nach ein paar Tagen, oder wenn es plötzlich auftretende, starke Schmerzen, oder wenn es auftritt, mit anderen über Symptome.

Die meisten Fälle von Schmerzen im unteren Rücken stammen aus kleinen Verletzungen der Muskeln und/oder Bänder in den unteren Rücken, und der Körper ist in der Regel gut ausgestattet, sich selbst zu heilen, nachdem diese Arten von Verletzungen. Während der anfänglichen Schmerzen einer Muskelbelastung erheblich sein kann, die Schmerzen in der Regel auf Ihre eigenen über einige Tage oder Wochen abklingen.

Unten rechts die rückseitigen Schmerz und Not Symptome

In einigen Fällen, unten rechts Rückenschmerzen können ein Zeichen für eine ernste Erkrankung, die von einem Arzt. Beispielsweise die folgenden potenziell schweren Bedingungen können Rechte untere Rückenschmerzen als eines der Symptome schließen ein:

  • Blinddarmentzündung. Dieser Zustand tritt ein, wenn die Anlage, in der unteren rechten Seite des Bauches entfernt, wird die Entzündung und/oder Brüche. Es können scharf, intensive rechten unteren Rückenschmerzen und/oder Schmerzen auf der unteren rechten Seite des Abdomen führen. Die Symptome variieren und können Übelkeit, Erbrechen oder Fieber. Symptome können plötzlich oder allmählich entwickeln.
  • Cauda Equina Syndrom. Dieser Zustand tritt ein, wenn die Nervenwurzeln verlassen die Unterseite des Wirbelkanals im unteren Rückenbereich zusammengedrückt und entzündet. Symptome variieren mit Cauda Equina Syndrom, aber in der Regel wird ein gewisses Maß an Darm und/oder Blase Dysfunktion, sowie scharfen Schmerz und signifikante Schwäche, Taubheit oder Kribbeln in den unteren Körper gehören.
  • Abdominal Aortic aneurysm. Ein aneurysma im Bauchbereich bezieht sich auf die BALLONFAHREN oder Bruch der Bauchaorta. Das Spektrum der Symptome werden in der Regel schwere, plötzlich eintretenden Abdominal- und/oder Rückenschmerzen, und Symptome eines niedrigen Blutdrucks wie Ohnmacht und/oder Übelkeit.
  • Osteomyelitis. Dies ist eine Infektion, die in der Wirbelsäule. Es wird in der Regel mit erheblichen Rückenschmerzen vorhanden, zusammen mit Fieber. Weitere Symptome können unerklärliche Gewichtsabnahme und mögliche Schwellungen, Rötungen, oder Zärtlichkeit rund um die Wirbelsäule.

Patienten müssen mit ihren Urteil in Suchen der ärztlichen Behandlung zu verwenden; in der Regel ist es ratsam, einen Arzt aufzusuchen, wenn die Rückenschmerzen schwer auf den Punkt zu unterbrechen, tägliche Aufgaben, wie Gehen, Stehen, oder Schlafen ist, und/oder wenn starke Rückenschmerzen kommt plötzlich auf und scheint nicht mit Rest oder Schmerzen Medikamente nachlassen.

Die obige Liste ist nicht beabsichtigt, eine erschöpfende Liste aller möglichen Ursachen der rechten unteren Rückenschmerzen zu sein. Zum Beispiel die chronische Schmerzzustände, wie Fibromyalgie oder ankylosierender Spondylitis, die große Teile des Bewegungsapparates auswirken.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.