Rückenschmerzen Nach Geburt

Rückenschmerzen Nach Geburt

Viele der physischen Veränderungen, die Rückenschmerzen während der Schwangerschaft verursachen können, kann zu einer achy zurück jetzt, vor allem wenn sie Geburt vor kurzem gegeben haben. Andere Faktoren ins Spiel kommen während der Zeit nach der Geburt.

Während der Schwangerschaft, ihrer wachsenden Gebärmutter dehnt und schwächt Ihre Bauchmuskeln und ändert ihre Lage, die Belastung für den Rücken. Plus, extra Gewicht bedeutet mehr Arbeit für Ihre Muskeln und erhöhte Belastung auf Ihre Gelenke.

Was mehr ist, hormonelle Veränderungen in der Schwangerschaft kann die Gelenke lockern und die Bänder, die Ihren Beckenknochen zu Ihrem Dorn anbringen, die sich bilden können, wenn Sie Gehen, Stehen, Sitzen für lange Zeiträume, über im Bett rollen, aus einem niedrigen Stuhl oder die Wanne, biegen Sie weniger stabil und verursachen Schmerzen, oder Dinge anheben.

Sie können auch am Ende mit einem wunden zurück, als das Ergebnis einer langen und schwierigen Arbeit. Während der Arbeit Sie Muskeln verwendet haben, können Sie normalerweise nicht verwenden, und Sie werden die Auswirkungen für einige Zeit. (Wenn Sie hatte eine Pda, können Sie einige Zärtlichkeit an dem Ort, für ein paar Tage nach der Geburt, aber es sollte nicht dazu führen, dass Rückenschmerzen).

Auch viele neue Mammen versehentlich ihre Rückenprobleme schlechter durch nicht bewusst, eine gute Haltung, während Ihr Baby füttern. Wenn Sie beispielsweise lernen, wie man die stillen möchten, so können Sie dies auf dem Erhalten Ihres Babys zu Verriegelung korrekt ausgerichtet werden, dass Sie am Ende sitzen, Überbelastung der Nacken und oberen Rücken Muskeln, wie Sie gebeugt unten sehen.

Die allgemeine Erschöpfung und Stress können die Pflege eines Neugeborenen rund um die Uhr kann auch Erschwert von Beschwerden und Schmerzen nach der Niederkunft, einschließlich Rückenschmerzen zu erholen.

Wie lange wird es dauern?

Es ist Common einige Rückenschmerzen Nach Geburt zu haben. Es löst in der Regel innerhalb von wenigen Monaten, obwohl einige Frauen weiterhin Schmerzen viel länger zu haben

Frauen, die bereits hatte Schmerzen vor oder während der Schwangerschaft eher hartnäckigen Rückenschmerzen nach Schwangerschaft zu haben, insbesondere dann, wenn Ihre Schmerzen waren schwere oder fing relativ früh in der Schwangerschaft. Übergewicht erhöht das Risiko auch.

Was kann ich tun?

Eine allmähliche Übung Programm beginnen:

Während Sie nicht eifrig zu sein, und wenn ihr Rücken schmerzt, bewegen kann genau das, was Ihr Körper benötigt werden. Übungen, Ihre Bauchmuskeln zu stärken und die Flexibilität erhöhen können auch hilfreich sein.

  • Wählen Sie eine sanfte Form der Übung, wie Wandern. Wandern ist sicher fast sofort nach einer vaginalen Geburt oder ein Kaiserschnitt zu starten. Es langsam und halten kurze Spaziergänge in den ersten Wochen. (Schwimmen, die hilft, Ihre Muskeln, ohne übermäßigen Druck auf die Gelenke zu stärken, ist eine weitere gute Möglichkeit später auf.)
  • Wenn Ihr Betreuer Ihnen gegeben hat, den Unternehmungsgeist, allmählich beginnen, Kräftigungsübungen für den Rücken- und Bauchmuskulatur. Machen Becken kippt ein Teil Ihrer täglichen Routine:

Liegen sie auf dem Rücken mit Ihrem Knie gebeugt und die Füße flach auf den Boden. Einatmen und den Bauch mit ihrem Atem zu erweitern. Ausatmen und ihrem Steißbein zu ihrem Bauchnabel neigen, während sie ihre Hüften auf dem Boden. (Es ist eine subtile Bewegung.) An der Spitze der Neigung, ziehen Sie Ihr Gesäß, dann loslassen. Wiederholen Sie acht bis zehn Mal. (Hinweis: wenn Sie einen Kaiserschnitt hatten, mindestens sechs bis acht Wochen warten Übungen wie diese zu starten.)

  • Sie sanfte Dehnübungen oder Yoga. Vermeiden Überdehnung oder extreme Positionen. Hören Sie auf Ihren Körper. Wenn eine bestimmte Position oder Tätigkeit bewirkt, dass sie Beschwerden, zu stoppen.

Kenntnis von Positionierung und korrekte Körpermechaniker werden:

Wie Sie Ihren Körper halten – wie Sie und Ihr Baby, zum Beispiel – werden sicherlich beeinflussen, wie Ihr Rücken fühlt. Ein paar Dinge den ganzen Tag zu halten:

  • Achten Sie auf Ihre Körperhaltung und stehen sie gerade.
  • Oben sitzen gerade, auch. Denken sie an ihre Haltung, wenn sie Ihr Baby füttern, ob Sie stillen oder mit der Flasche füttern. Wenn Sie Rückenschmerzen haben, versuchen Sie es mit einem Schemel zu halten Ihre Füße leicht angehoben. Einen bequemen Stuhl mit Armlehnen und vielen Kissen verwenden, um ihre Rücken und Arme zusätzliche Unterstützung zu geben.
  • Erfahren Sie, wie Sie sich richtig zu positionieren, während der Krankenpflege und immer Ihr Baby an die Brust zu bringen, anstatt andersherum. Auch unterschiedliche Positionen zu stillen versuchen. Wenn Sie die verspannten Schultern und Schmerzen im oberen Rücken, die Seitenlage am meisten kann bequem sein.
  • Immer von ihren Knien und Objekte anheben und Kinder Biegung aus einem kauernden Position die Belastung auf den Rücken zu minimieren. Lassen Sie jemand anderes Heben schwerer Gegenstände – dies ist nicht die Zeit, um das Risiko ihrer Rückseite werfen. (Wenn Sie haben eine c-Abschnitt, sollten Sie nicht anheben, etwas schwerer als ihr Baby für mindestens acht Wochen).

 

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.