Rückenschmerzen Schwanger

Rückenschmerzen Schwangerschaft sind sehr häufig in der . Zwischen einem halben und drei Viertel der schwangeren Frauen haben es irgendwann.

Allerdings gibt es viele, die Sie tun können, um die Beschwerden zu lindern und sie von schlechter verhindern. Einige Frauen hatten, Rückenschmerzen, bevor Sie schwanger wurde finden Sie erleichtert während der Schwangerschaft.

Was verursacht in der Rückenschmerzen Schwanger?

Ihre Knochen und Gelenke werden mit harten Gewebe genannt Bänder verbunden. Während der Schwangerschaft, das Hormon relaxin lockert ihre Bänder. Dies geschieht von Anfang an, als Relaxin ebenen Peak bei 10 Wochen bis 14 Wochen der Schwangerschaft.

Wenn Sie Rückenschmerzen früh in der Schwangerschaft, Relaxin wahrscheinlich die Ursache sein. Es ist allgemein, Schmerzen im unteren Rücken im ersten Trimester zu haben.

Im Verlauf des zweiten Trimesters und Dritten Trimester, die zunehmende Gewicht Ihres Babys und Erweiterung der Gebärmutter (Uterus) stellt eine weitere Belastung für Ihre Bänder und Muskeln.

Ihre Bauchmuskulatur gedehnt und können ihnen nicht helfen, ihre Haltung so fest wie vor zu halten. Dies bedeutet, dass ihre unteren Rücken nimmt mehr von der Belastung.

Sie sind auch wahrscheinlicher, Rückenschmerzen während der Schwangerschaft zu erleben, wenn Sie übergewichtig oder ungeeignet sind.

Regelmäßige übung können Sie unter Rückenschmerzen schützen, aber es könnte schwierig werden, Zeit für eine regelmäßige übung Regime zu machen, wenn Sie schon ein Kind haben. Anstrengende Arbeit und vorherige untere Rückenschmerzen oder Schmerzen im Beckenbereich kann auch Rückenschmerzen Schwanger Wahrscheinlich.

Kann ich verhindern, dass Rückenschmerzen?

Sie können Rückenschmerzen, die durch die Arbeit an Ihrer Fitness und Körperhaltung zu verhindern. Regelmäßige übung können sie von den Schmerzen zu schützen. Wenn Sie nicht in der Übung verwendet werden, fangen Sie langsam an.

Kräftigungsübungen, wie Pilates, Schwimmen und aquanatal Klassen kann helfen, Rückenschmerzen, die durch den Aufbau ihrer Core Abdominal- Muskeln zu verhindern.

Achten Sie auf Ihren Rücken, wenn Sie etwas schweres Heben. Wenn Sie etwas zu heben, halten in der Nähe ihrer Körper, beugen Sie die Knie und nicht den Rücken und versuchen, nicht zu verdrehen. Siehe unseren Artikel zum Schutz ihres Rücken und Becken.

Zurück die Schmerz meiner Geburt Erfahrungen beeinflussen?

Mit der richtigen Behandlung, es ist selten, dass Rückenschmerzen Schwierigkeiten bei der Arbeit zu verursachen.

Auch wenn Sie eine schwere zurück Problem haben, sollten Sie noch in der Lage zu sein, wie Sie wollen. Rückenschmerzen wäre eine selten Grund für einen Kaiserschnitt zu entscheiden. Erholung von der Operation kann härter auf dem Rücken als nach einer einfachen Arbeit.

Wenn Ihre Rückenschmerzen ist es, ein langfristiges Problem, wie die Krümmung der Wirbelsäule (Skoliose), oder auf einen früheren Verletzungen oder Operationen, planen Sie voraus.

Ihre Hebamme wird eine Sitzung mit einer Mutterschaft Anästhesisten zu arrangieren. Einige, die Probleme machen es unmöglich, oder unsichere Site ein Epiduralkatheter während der Arbeit. Es ist viel besser, vorher zu wissen, so dass Sie natürliche Schmerzlinderung oder andere Arten von medizinischen Schmerzlinderung statt planen können.

Wann sollte ich die Hilfe von einem Experten suchen?

Wenn Sie denken, dass Sie PGP oder Ischias, oder wenn Sie haben Rückenschmerzen und die Selbsthilfe Anregungen haben nicht geholfen, Ihre Hebamme oder Ihren Arzt bitten, ein Physiotherapeut zu verweisen. Der physiotherapeut sollte eine Qualifikation von der Vereinigung der Chartered Physiotherapeuten in die Gesundheit von Frauen, und sollte frei sein, wenn Sie innerhalb des NHS bezeichnet sind.

Sie könnten auch versuchen, die Hilfe von einem registrierten, Chiropraktor oder Osteopath qualifiziert. Stellen Sie sicher, dass Sie in der Fürsorge für schwangere Frauen erfahren werden. Finden Sie einen registrierten Chiropraktor oder entdecken Sie mehr über Osteopathie und eine eingetragene Osteopath mit den allgemeinen Osteopathische Rat finden.