Rückenschmerzen und übelkeit

Rückenschmerzen und übelkeit

Bedenken Sie jedoch, dass nicht alle Instanzen von Rückenschmerzen werden eigentlich durch ein Problem verursacht. In der Tat, Rückenschmerzen und übelkeit sind Symptome, die mit einer Reihe von verschiedenen medizinischen Bedingungen, die alle zugehörigen können Schmerzen an der Rückseite beziehen.

Da mehrere menschliche Organe im Brustbereich eingebettet sind, Funktionsstörung eines dieser kann zu Rückenschmerzen führen. Zum Beispiel, ein Problem mit den Nieren – wie Nierensteinen oder eine Niere Infektion – kann zu Schmerzen unter den Rippen geben, Schmerzen im Brustkorb, Schmerzen im Unterbauch oder Leistengegend, Rückenschmerzen, übelkeit und Erbrechen strahlen. Daher die gleichen Symptome, Schmerzen im unteren Rückenschmerzen und übelkeit, kann ganz unterschiedliche Ursachen.

Ähnlich, Ovarialzysten bei Frauen kann der Druck auf die inneren Organe wie der Blase oder Nieren, was zu Bauchschmerzen, Schmerzen im Beckenbereich, unteren oder oberen Rücken Schmerzen, Übelkeit oder Erbrechen, häufiges Wasserlassen, Müdigkeit, und mehr. Wenn Sie eine Frau sind, die erfahren ist persistent, Rückenschmerzen, ist möglicherweise eine Ovarialzyste (einen mit einer Flüssigkeit gefüllten Schlauch auf den Ovarien), eine Bedingung, die am häufigsten zu reproduktiven Jahren eines weiblichen auftritt, die aber die Frauen jeden Alters.

Ebenso kann eine Infektion der Gallenblase, Gallensteine, oder gallenblase Krankheit kann auch manifestieren sich in intensiven Bauch- und Rückenschmerzen, zusammen mit abdominalen Blähungen, Übelkeit und Erbrechen. Andere Bedingungen, wo wieder Rückenschmerzen und übelkeit zusammen auftreten können sind Blinddarmentzündung, Magen-Darm-Problemen, und Magengeschwüren.

In allen Fällen Übelkeit mit Zurück verbundenen Schmerz, ist es wichtig, selbst-Diagnose und Behandlung zu vermeiden. Denken Sie daran, Sie können einen organischen Zustand eher als Problem einer Muskel- haben. Die Schmerzen, die sie erleben dürfen nicht auf dem Rücken und kann einfach nur eine Empfehlung von Schmerzen werden von einem internen Organ bezogen werden. Es ist wichtig zu verstehen, dass Rückenschmerzen ist nur ein Symptom und nicht einer Diagnose.

Was sollten Sie tun? Auf Nummer sicher gehen und versuchen, die Anleitung eines Arztes oder regulierten Gesundheitspflegefachmann so bald wie möglich eine korrekte Diagnose zu erhalten. Sobald eine Diagnose ist hergestellt, sind Sie ein Schritt näher an der Behandlung für Ihre Rückenschmerzen und zum Erlernen von Techniken und Übungen, die Ihnen helfen kann, einige gut erreichen – verdiente Entlastung von ihren schmerzlichen Zustand.