Schwangerschaft – Was kann ich tun, um Rückenschmerzen zu lindern?

Übung

Sie können mehr wie Curling im Bett als Ausübung wenn Ihr Rücken schmerzt, aber nicht in ihr Bett für lange Zeiten fühlen. Bettruhe ist in der Regel nicht langfristig für Rückenschmerzen hilfsbereit und kann sogar damit Sie sich schlechter fühlen. Übung kann eigentlich nur das, was Sie brauchen.

Mit ihrem Provider prüfen, bevor sie ein Übungsprogramm, weil in manchen Situationen müssen Sie möglicherweise Ihre Aktivität zu begrenzen oder Übung zusammen überspringen. Wenn Sie den Unternehmungsgeist zu arbeiten, sollten Sie:

  • Gewicht Training die Muskeln, Rücken und Beinen, einschließlich Ihrer Bauchmuskulatur Unterstützung zu stärken.
  • Dehnübungen die Flexibilität in den Muskeln, Rücken und Beine, um die Stützung zu verstärken. Achten Sie darauf, dass sie leicht zu, weil zu schnell oder zu viel Dehnen dehnen können weitere Belastung auf die Gelenke, die in der Schwangerschaft lockerer geworden. Schwangerschaftsyoga ist eine gute Möglichkeit, geschmeidig bleiben, und sie kann ihre Bilanz verbessern, auch.
  • Schwimmen ist eine tolle Übung für schwangere Frauen, weil es ihr der Bauch- und unteren Rückenmuskulatur stärkt, und der Auftrieb des Wassers entlastet Ihre Gelenke und Bänder. Sollten Sie sich für eine vorgeburtliche Wasser übung Klasse, wenn man in der Gemeinschaft zur Verfügung steht. Diese kann sehr entspannend sein und Forschung schlägt vor, dass die Ausübung der Intensität der Rückenschmerzen während der Schwangerschaft verringern.
  • Walking ist eine andere low-impact Option zu betrachten. Es ist auch einfach, es zu einem Teil Ihrer täglichen Routine zu machen.
  • Becken kippt lumbalen Schmerzen lindern durch Dehnen und Kräftigen Sie Ihre Muskeln. Hier erfahren Sie, wie Ihnen zu tun: auf ihre Hände und Knie, mit ihren Armen Schulter auseinander, die Knie hüftbreit auseinander. Ihre Arme gerade halten, aber nicht die Ellbogen zu sperren. Den Bogen langsam ihren Rücken und Ihr Gesäß Tuck unter, wie Sie atmen. Das wieder in eine neutrale Position entspannen während Sie ausatmen. Drei bis fünf Mal wiederholen, in Ihrem eigenen Tempo.

Ob Sie ein erfahrener Sportler sind oder gerade angefangen, werden Sie wahrscheinlich haben Sie Ihr Training zu ändern, um Ihre Schwangerschaft unterzubringen. Wenn Sie neu in Übung, Übung Anregungen für Anfänger. Und stellen Sie sicher, dass sie Leitlinien für die Sicher Trainieren während der Schwangerschaft, wie z. B. die Vermeidung flach auf den Rücken und achten Sie darauf, wenn Sie Positionen zu ändern oder sich aus dem Boden.

Immer auf Ihren Körper hören und tun Sie nichts, was weh tut. Schließlich achten Sie auf Anzeichen, dass sie übertreibt es sein kann oder die Entwicklung eines Problems, benötigt unbedingt eine medizinische Behandlung.

Achten Sie auf Ihre Körperhaltung Pay

  • Stehen Sie gerade. Dies wird noch schwieriger, als sie ihren Körper Veränderungen zu tun, aber versuchen Sie, Ihren Boden zu halten, und ihre Schultern wieder verstaut. Schwangere Frauen neigen dazu, ihre Schultern einbrechen und arch Ihre zurück als ihr Bauch wächst, die mehr Belastung auf die Wirbelsäule.
  • Wenn Sie die meiste Zeit des Tages sitzen, stellen Sie sicher, dass Sie gerade zu sitzen. Unterstützung für Ihre Füße mit einem Schemel kann lumbalen Schmerzen verhindern, können über ein kleines Kissen (eines so genannten lws Roll) hinter ihrem unteren Rücken. Häufige Pausen vom Sitzen. Aufstehen und um mindestens jede Stunde oder so gehen.
  • Es ist ebenso wichtig, stehend für zu lange zu vermeiden. Wenn Sie den ganzen Tag zu stehen, Rest einen Fuß auf einen niedrigen Hocker. Pausen, und versuchen Sie, Zeit zur Ruhe liegen auf Ihrer Seite zu finden, während die Unterstützung ihrer Oberschenkel und Bauch mit Kissen.
  • Kenntnis der Bewegungen, die die Schmerzen schlimmer werden. Wenn Sie posteriore Schmerzen im Beckenbereich haben, versuchen Sie, die Aktivitäten wie Treppensteigen, z.b.. Und vermeiden Sie jede Übung, erfordert extreme Bewegungen der Hüfte oder Wirbelsäule.
  • Bequeme Schuhe und stellen Sie sicher, dass Ihre Schuhe haben gute Arch Support. Legen sie ihre High Heels für eine Weile, weil als ihr Bauch wächst und das Gleichgewicht verschiebt, High Heels wird ihre Haltung werfen noch mehr aus whack und ihre Chancen zum Stolpern und Fallen zu erhöhen.
  • Immer von Ihrem Knie beugen und heben Sie die Dinge aus einem kauernden Position die Belastung auf den Rücken zu minimieren. Dies ist nicht die Zeit, um ihren Rücken werfen, also lassen Sie jemand anderen schwere Dinge heben und für hohe Objekte erreichen. Drehbewegungen zu vermeiden, und Aktivitäten, die Sie erfordern, Twist, wie Staubsaugen und Wischen zu biegen und zu. Wenn es sonst niemand diese Chores zu tun, ihren ganzen Körper bewegen und nicht verdrehen oder erreichen zu Out-of-the-art und weise Punkte zu erhalten.
  • Unterteilen Sie das Gewicht der Artikel, die Sie zu tragen haben. Durchführung einer Einkaufstasche in jeder Hand mit der Hälfte des Gewichts in jedem ist viel besser als die ungleiche Belastung mit schwerer Tasche.
  • Vorsicht beim Aufstehen: Ihre Beine in die Knie und Hüfte beugen, wenn sie auf die Seite rollen, und Ihre Arme um sich selbst nach oben zu drücken, während Sie Ihre unteren Beine über die Bettkante baumeln.
  • Nach einer erholsamen Nacht, schlafen auf Ihrer Seite mit einer oder beide Knie gebeugt und ein Kissen zwischen Ihre Beine. Als ihre Schwangerschaft Vorschüsse, verwenden Sie ein anderes Kissen oder Keil ihr Abdomen zu unterstützen. Eine Matratzenauflage hinzufügen oder betrachten Sie die Umstellung auf eine festere Matratze zu ihr zurück.

Geben Sie sich einige TLC

Schritte, Wundsein und Spannungen zu lösen und in der Regel kümmern sich kann nicht schaden. Zumindest vorübergehend Sie besser fühlen. Nehmen Sie sich die Zeit, diese Maßnahmen zu versuchen:

  • Entspannungstechniken lernen. Sie können Ihnen helfen, sich mit den Beschwerden umzugehen und können vor allem vor dem Schlafengehen nützlich sein, wenn Ihre Rückenschmerzen nur eine weitere Sache ist, dass macht es schwierig, zu schlafen.
  • Versuchen Sie, Hitze oder Kälte. Es gibt einige Anzeichen dafür, dass die Hitze ein wenig kurzfristige Erleichterung. Einweichen in einem warmem (nicht heißem) Whirlpool kann auch beruhigend. Oder ein heizkissen oder eine Wärmflasche auf dem unteren Rücken. Auch wenn es keine Beweise gibt, dass Kälte hilft, die Anwendung eines kalten Satz ist einfach zu tun und einen Versuch wert, wenn Wärme bei Ihnen nicht funktioniert. Ob Sie Wärme oder Kälte, Abdeckung der Packung oder Flasche mit einem dünnen Tuch um Ihre Haut zu schützen.
  • Gönnen Sie sich eine Massage. Pränatale Massage durch einen geschulten Therapeuten kann eine gewisse Erleichterung und Entspannung. Alternativ fragen Sie ihren Partner oder einen Freund zu Sanft reiben oder kneten Rücken. (Die meisten Versicherungsgesellschaften nicht therapeutische Massage, es sei denn Sie eine Überweisung von Ihrem Provider haben.)

Was kann ich tun, wenn mein Rücken tut immer noch weh?

Sie Ihren Arzt wissen lassen, wenn ihre Rückenschmerzen nicht zu den oben genannten Maßnahmen reagieren. Sie können Ihre Situation bewerten, Behandlungsmöglichkeiten diskutieren, und Sie an einen Spezialisten verweisen, wenn notwendig.

Einige Optionen in Betracht zu ziehen mit ihrem Provider diskutieren und:

  • Akupunktur kann helfen, die Intensität der Rückenschmerzen während der Schwangerschaft verringern.
  • Ein Physiotherapeut kann dich lehren, Übungen zur Linderung von Schmerzen und wiederkehrende Episoden von Rückenschmerzen zu verhindern.
  • Chiropraktik kann hilfreich sein, obwohl es nicht viele Beweise, dass es hilft, die mit der Schwangerschaft im Zusammenhang mit Rückenschmerzen ist.
  • Eine „Sakrale Riemen „vermindert Schmerzen beim Gehen für einige Frauen, obwohl das Gerät nicht anderen helfen. Es kann sogar Schmerzen für einige Frauen erhöhen.
  • Ihr Provider kann Schmerzen Medikamente verordnen, wenn ihre Schmerzen streng ist.

Gibt es Symptome, die eine dringende Aufforderung zu meinem Arzt prompt sollte?

Ja. Sofort anrufen, wenn:

  • Ihre Rückenschmerzen ist schwerer, mehr als zwei Wochen dauert, wird zunehmend schlechter, oder ist durch ein Trauma verursacht.
  • Ihre Rückenschmerzen wird durch Fieber, Blutungen aus der Scheide, oder brennen, wenn Sie Pipi begleitet.
  • Sie haben das Gefühl in ein oder beide Beine verloren, oder sie plötzlich unkoordiniert oder schwach.
  • Sie verlieren Gefühl in ihr Gesäß, Leiste, die Genitalien, oder Ihre Blase oder Anus. Diese machen es schwer zu pinkeln oder haben einen Stuhlgang, oder, alternativ, Ursache der Inkontinenz.
  • Sie haben Rückenschmerzen in der späten zweiten oder dritten Trimesters. Dies kann ein Zeichen der vorzeitigen Wehen, vor allem, wenn man keine Rückenschmerzen vor.
  • Sie haben Schmerzen im unteren Rücken oder in Ihrer Seite nur unter Ihrer Rippen, auf einer oder auf beiden Seiten. Dies kann ein Zeichen für eine Infektion sein, vor allem, wenn Sie Fieber, Übelkeit oder Blut im Urin.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.