Was Hilft Bei Rückenschmerzen

Was Hilft Bei Rückenschmerzen

Einfache Schmerzmittel wie Paracetamol (ein Analgetikum) helfen. Sie sollten Sie nutzen, wenn Sie sie benötigen. Es ist wichtig, dass Sie sie regelmäßig und bei der empfohlenen Dosis nehmen, besonders wenn Sie einen Flare-up Ihrer Rückenschmerzen, aber Sie sollten sie nicht häufiger als alle 4 Stunden bis zu maximal acht Tabletten in 24 Stunden dauern.

Nicht-steroidale entzündungshemmende Arzneimittel (NSAIDs)

Nsar wie Ibuprofen, die Sie in Drogerien und Supermärkten kaufen kann, kann auch helfen.

Sie können Schmerzmittel und Nsar für eine kurzzeitige Behandlung von etwa einer Woche bis 10 Tagen. Wenn Sie noch nicht half, nach dieser Zeit dann sind Sie unwahrscheinlich. Allerdings, wenn Sie nicht helfen, aber der Schmerz zurückgibt, wenn Sie aufhören, sie nehmen Sie könnte ein weiterer kurzer Kurs versuchen.

Sie können auch versuchen, das Reiben entzündungshemmende Cremes oder Gels auf die betroffenen Gebiete.

Wenn diese Medikamente nicht helfen, Ihr Hausarzt kann in der Lage sein, andere Schmerzmittel zu verschreiben.

Übung

Übung ist die wichtigste Weise, dass sie sich selbst helfen können, wenn Sie die rückseitigen Schmerz. Die Forschung zeigt, dass Bettruhe für mehr als ein paar Tage nicht hilft Schmerz zurück und langfristig tatsächlich macht es noch schlimmer, da die Muskeln im Rücken zu schwach und Sie werden weniger passen.

Übung Releases auch Endorphine – natürliche Schmerzmittel ihres Körpers.

Übung machen den Rücken etwas weh, aber es hat keinen Schaden anrichten. Beginnen Sie langsam und schrittweise erhöhen die Menge der Übung Sie tun. Sie können auch versuchen, vorher einige Schmerzmittel nehmen. Im Laufe der Zeit, ihr Rücken wird stärker und flexibler, und dies sollte den Schmerz lindern.

Oft Leute stoppen zu trainieren, nachdem sie ihre Rückenschmerzen aufgeräumt hat, aber es ist am besten, um mit der Übung zu halten, Kraft und Fitness wie diese zu halten, werden die Chancen auf Ihre Rückenschmerzen wieder zu reduzieren.

Übungen, die helfen können gehören:

  • Schwimmen
  • Gehen
  • Yoga oder Pilates
  • In die Turnhalle gehen.

Sie können auch eine Auswahl an Übungen, die entworfen sind, um sich zu strecken, zu stärken und die Strukturen, die Unterstützung, die ihr wieder stabilisieren. Sie eignen sich nicht für alle Arten von Rückenschmerzen sein, also ist es eine gute Idee, lassen Sie sich von Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten über spezifische Übungen zu erhalten, bevor Sie beginnen. Es ist auch wichtig, dass der Ausübung noch einmal ihre Rückenschmerzen aufgeräumt hat.

Haltung

Versuchen Sie, eine gute Körperhaltung beim Sitzen zu Hause, bei der Arbeit oder im Auto zu erhalten. Der Aufenthalt in unbequemen Positionen während der Arbeit oder während der Fahrt, zum Beispiel, wird sich auf das weiche Gewebe in Ihrem Rücken und ihren Schmerz zu erhöhen oder zu verlangsamen Sie ihre Erholung.

Komplementäre Medizin

Es gibt viele unterschiedliche, sich ergänzende und pflanzliche Heilmittel, die geglaubt werden, mit Schmerzen zu helfen, und einige Leute besser fühlen, wenn sie eine komplementäre Medizin verwenden. Aber im Großen und Ganzen diese Behandlungen sind nicht für die Verwendung auf dem NHS empfohlen, da gibt es keinen schlüssigen Beweis dafür, dass sie funktionieren.

Korrekt angehoben

Lernen, richtig zu heben ist wichtig, um weitere Episoden von Rückenschmerzen zu verhindern. Vermeiden Sie schweres Heben, wenn Sie können. Einige Tipps zu erinnern:

  • Beim Heben in die Knie beugen und lassen Sie Ihre Wirbelsäule zu verschieben, ohne sie zu verdrehen.
  • Versuchen und Lasten zwischen beiden Händen aufgeteilt.
  • Das Gewicht halten nahe am Körper.

Diät und Ernährung

Es sind keine speziellen Diäten, die gezeigt haben, dass sie entweder zur Vermeidung von Rückenschmerzen oder. Allerdings, wenn Sie Übergewicht sollten Sie in Erwägung ziehen, ihre Ernährung und regelmäßige Bewegung, um Ihnen zu helfen, Gewicht zu verlieren, da dies die Belastung auf den Rücken zu verringern.

Schmerz Management Programme

Diese Programme können Ihnen helfen, Ihre Schmerzen und ihnen beibringen, wie man mit chronischen Schmerzen leben. Sie sind in der Regel ambulante Sitzungen und Lernen über die physischen und psychischen Faktoren, die zu Schmerzen beitragen kann und was Sie tun können, um sie zu überwinden.