Wasserbett Nackenschmerzen

Wasserbett Nackenschmerzen

Geschichte beiseite, was sind die gesundheitlichen Vorteile des Schlafens auf einem Wasserbett Matratze? Abgesehen von der Gesundheit wird einer der Vorteile durch die Werbung eines Unternehmens erklärt: „Zwei Dinge sind auf einem Wasserbett besser – einer davon ist Schlaf.“ Sicher ein Vorteil, aber hängt es mit der Gesundheit zusammen? Hier sind einige echte gesundheitliche Vorteile von Wasserbetten.

Unterstützung für Druckpunkte

Eine Matratze mit Wasserbett absorbiert den Druck auf Schultern, Hüfte und Knie und auch auf das Gesäß, wenn Sie auf dem Rücken schlafen. Bei richtiger Lagerung wird Ihre Wirbelsäule in ihrer natürlichen Position gehalten: direkt vom Nacken bis zum unteren Teil der Wirbelsäule (Steißbein) für Seitenschläfer und mit ihrer natürlichen Krümmung für Rückenschläfer. Magenschwellen bekommen auch bessere Unterstützung von einer Wasserbettmatratze als von einer normalen Schaum- oder Federkernmatratze.

Die Unterstützung durch ein Wasserbett beugt Gelenkschmerzen, Schmerzen im Nackenbereich und Schmerzen im unteren Rückenbereich vor. Die einzige Schaumstoffmatratze, die diesem Komfort und dieser Unterstützung nahe kommt, ist eine Memory Foam-Matratze. Harte Matratzen sind nicht die Antwort auf orthopädische Schmerzen, aber Wasserbettmatratzen bieten eine erschwingliche Lösung.

Die Unterstützung durch ein Wasserbett und die Möglichkeit, die Wärme der Matratze zu regulieren, bieten ein erhebliches Maß an Erleichterung für diejenigen, die an Arthritis, Kreuzschmerzen oder anderen orthopädischen Leiden leiden. Sobald sie die Vorteile eines Wasserbettes erfahren haben, werden viele dieser Menschen auf nichts anderem schlafen.

Bewegungsisolation und Bewegungsmangel

Einige Wasserbettmatratzen sind mit Leitblechen konstruiert, um maximale Unterstützung bei minimaler Bewegung des Bettes zu bieten. Viele normale Schaum- oder Federkernmatratzen übertragen Bewegung und Energie und die Bewegung eines Partners kann den Schlaf des anderen stören. Eine bedrängte Wasserbettkonstruktion vermeidet dies, und es ist möglich, Wasserbetten mit völlig getrennten Hälften des Betts zu kaufen.

Jede Seite kann auf verschiedenen Ebenen zur persönlichen Anpassung von Druck und Unterstützung gefüllt werden. Neben der Festigkeit der Matratze kann die Temperatur für jeden Partner auch genauer kontrolliert werden. Aus diesem Grund bevorzugen viele Paare Wassermatratzen gegenüber herkömmlichen Matratzen – die Bewegung ihres Partners kann isoliert werden, wodurch Schlafstörungen während der Nacht vermieden werden.

Allergien und Heuschnupfen

Diejenigen, die Heuschnupfen und andere Arten von Allergien leiden, werden sicherlich von einer Wasserbettmatratze profitieren. Staub lässt sich leicht entfernen und Staubmilben können auf der Oberfläche eines Wasserbettes nicht lange überleben. Die Vinyloberfläche ist völlig unempfindlich gegen Staubmilben und die gesamte Oberfläche der Matratze kann von Staub, Milben, Schimmel und Schimmel sowie von Bakterien gereinigt werden. Das hilft, eine gesunde Schlafoberfläche und -umgebung zu erhalten.

Jeder, der an Heuschnupfen, Asthma oder Ekzemen leidet, wird es auf einer Wassermatratze viel bequemer finden als auf jeder anderen Art von Matratze. Bei der Reinigung genügt es, die Matratzenoberfläche mit einem feuchten Tuch abzuwischen – auf Wunsch können Bleichmittel oder antiseptische Lösungen verwendet werden. Die Oberfläche ist undurchlässig, so dass Sie keinen Schaden anrichten können, unabhängig von der verwendeten Reinigungsflüssigkeit.

Schlafstörungen zu erleichtern

Viele Menschen, die Schwierigkeiten beim Einschlafen haben, haben festgestellt, dass sie unter den vielen gesundheitlichen Vorteilen von Wassermatratzen dazu neigen, auf dieser Art von Matratze leichter und schneller einzuschlafen. Wenn Sie nachts Probleme mit dem Einschlafen hatten, könnte Ihnen vielleicht ein Wasserbett helfen. Viele Menschen finden, dass die Oberfläche einer Wasserbettmatratze die entspannendste Oberfläche ist, die sie gefunden haben. Wenn dies ein Problem für Sie ist, dann ist es wahrscheinlich einen Versuch wert!

Einer der wesentlichen Vorteile eines Wasserbettes ist, dass Sie die Temperatur des Bettes so einstellen können, dass es für Sie angenehm ist. Sie können den Fülldruck des Wassers anpassen, um es härter oder weicher zu machen. Die Einstellung von Temperatur und Härte / Weichheit ist bei keiner anderen Matratze möglich. Ob Sie Tage oder Nächte arbeiten, ein Wasserbett kann helfen, Ihre Schlafschwierigkeiten zu heilen und Ihnen das Leben viel leichter zu machen.

Waterbed Vorteile und Risiken: Neugeborene Babys

Wassermatratzen sind in Standard-Krippengrößen erhältlich und werden von vielen Unternehmen zur Verwendung mit Neugeborenen empfohlen. Solche Matratzen sollen für Neugeborene Wachstums- und Entwicklungsvorteile bieten. Sie behaupten, es sei festgestellt worden, dass Frühgeborene, die auf eine Wasserbettmatratze gelegt wurden, dazu neigen, schneller und ohne Skelettdeformation zu wachsen.

Es wurde nicht nur ein gesundes Blutkreislaufsystem entwickelt, sondern es wurde auch festgestellt, dass das SIDS (Sudden Infant Death Syndrome)

Die gesundheitlichen Vorteile der Wasserbettmatratze: Zusammenfassung

Es gibt mehrere gesundheitliche Vorteile des Schlafens auf einer Wassermatratze. Die Vorteile für diejenigen, die unter orthopädischen Bedingungen wie Arthritis, Nackenschmerzen und Schmerzen im unteren Rückenbereich leiden, machen ein Wasserbett zu einer Überlegung.

Sie können zwischen einem Hardside-Wasserbett und einer Softside-Wasserbettmatratze wählen, obwohl die Softside-Option am ehesten dem Aussehen einer normalen Matratze entspricht. Hardside-Matratzen bieten ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, und obwohl sie nicht mobil sind, sind sie ziemlich haltbar. Softside-Wasserbettmatratzen sind näher an normalen Schaumstoff- oder Federkernmatratzen, und Ihre normale Bettwäsche sollte passen.