Welche Matratze Bei Rückenschmerzen

Welche Matratze Bei Rückenschmerzen

Schlafen auf der falschen Matratze oder verschlimmern können zu Rückenschmerzen führen. Eine ergonomische Matratze schlafen fördert gute Körperhaltung, entspannt die Muskeln und in der Regel bietet gesunde, gesunden Schlaf.

Natürlich gibt es keine solche Sache wie eine „perfekte“ Matratze für Jedermann. Es ist wichtig, eine Matratze, die ihre natürliche schlafende Haltung passt.

„Nach einer Studie an 313 Patienten mit Schmerzen im unteren Rücken durchgeführt, die mit Mittel- festen Matratzen berichtet weniger Schmerzen, wenn sie im Bett liegend sowie weniger Schmerzen Behinderungen mit denen verglichen mit festen Matratzen.“

Diese Feststellung, die mehrfach von anderen Ärzten bestätigt wurde, ist ein Augenöffner, wie es in krassem Gegensatz zu der alten Schule Empfehlung an eine sehr feste Matratze benutzen.

In der Vergangenheit bedeutete dies, gehen zu einem matratzengeschäft oft stundenlang liegen auf einer Reihe von zufälligen Matratzen mit einem lästigen Verkäufer setzen Sie unter Druck, um den Verkauf zu schließen.

Heute jedoch, dank der neuen Ansatz von mehreren Matratze Produzenten, können Sie die Matratze online und bequem von zu Hause aus Versuchen, für ein paar Wochen, und sie zurückgeben, wenn Sie nicht für die wenig oder sogar keine Kosten an allen zufrieden sind.

So lesen Sie weiter für einen kompletten Überblick über die besten Betten für Rückenschmerzen – bewaffnet mit den richtigen Informationen können Sie eine fundierte Entscheidung treffen und befreien Sie sich einmal und für alle, die schlecht Schmerzen!

Was für eine Matratze für Rückenschmerzen?

Bei der Auswahl einer Matratze für Rückenschmerzen, es gibt ein paar Dinge zu beachten:

Ob die Matratze ist fest genug, um Ihren unteren Rücken zu unterstützen, wenn Sie eine Zurück-sleeper, ist aber weich genug, um ihren Körper zu Kontur. In der Tat, zu harten Matratzen tendenziell gegen die Wirbelsäule drücken während die zu weichen Matratzen nicht genug Unterstützung anbieten. Eine mittlere feste Matratze ist ideal für diese Art der Schläfer.

Für den seitlichen Schwellen, eine Matratze mit leichten Weichheit ist notwendig, um die Schultern und Hüften abzufedern.

Bauch schwellen (wer sehr wahrscheinlich schlafen auf diese Weise aufgrund von Schmerzen im unteren Rückenbereich) benötigen eine festere Matratze Sie flott zu halten.

Die meisten Schläfer tendenziell mit einer Kombination all dieser Stile zu schlafen, die zu viel Bewegung im Bett. Das beste Memory Foam Matratzen, die haben hohe Motion Isolation, während noch fest und verschieden Weichen (je nach Typ) sind ideal für diese Schwellen.

Was ist die beste Matratze Art zu lindern chronische Lws-Beschwerden?

Gute Qualität Memory Foam wurde von den Experten als ideale für ergonomische Matratzen für die meisten Schwellen zu vermeiden und die Linderung von Rückenschmerzen bieten. Memory Foam kann in einem Bereich von Dichte, alles aus einer weichen Matratze auf eine mittlere feste Matratze, je nach Ihren Bedürfnissen.

Es wiegen Kurven des Körpers, während er fest genug des Zurück muskuläre und knöcherne Strukturen zu unterstützen.

Das Rückenmark hat drei sanften Kurven:

  • Die C-förmigen Halswirbelsäule, der Leiter unterstützt
  • Die reverse C-förmigen Brustwirbelsäule, die hält den Oberkörper und
  • Die C-förmige Kurve der Lendenwirbelsäule (im unteren Rücken), ist die Basis für Ihren Rücken.

Es ist wichtig, die Ausrichtung der Kurven des Rückenmarks zu erhalten, wenn Sie im Bett liegen – ansonsten bitten Sie für chronische Rückenschmerzen. Memory Foam ist der Beste im Halten der Wirbelsäule in Ausrichtung der Prävention von Rückenschmerzen und Beschwerden im Allgemeinen durch die Bereitstellung der erforderlichen Lendenwirbelstütze.

Dies ist der Grund, warum mehr und mehr Schlaf Experten und Rückenmark Spezialisten empfehlen Memory Foam Matratzen für einen guten Schlaf Körperhaltung. Aber es wird noch besser als heute gibt es mehrere premium Matratzen auf Schmerzlinderung, die dieser großen Schaum Vorteil mit den bewährten, traditionellen Komfort durch die Kraft der Federn kombinieren.

Diese entsprechen (d. h. der Körper weich genug sind) während sie noch immer mit einer festen Oberfläche nicht durchhängen. Die ideale Matratze für Rückenschmerzen ist daher etwas, das nicht zu weich und nicht zu hart, Druck auf Ihren Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule zu minimieren.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.