Wirbelsäulenscheiben

Wirbelsäulenscheiben

Die Bandscheibe in der Wirbelsäule ist eine interessante und einzigartige Struktur. Sein Hauptzweck ist als Stoßdämpfer zwischen den angrenzenden Wirbel zu handeln. Wirbelsäulenscheiben fungieren auch als Bänder, die die Wirbel der Wirbelsäule zusammen halten und als knorpelige Verbindungen, für leichte Beweglichkeit in der Wirbelsäule ermöglichen.

Es gibt insgesamt 26 drei Wirbelsäulenscheiben in der Wirbelsäule. Spezifische Probleme mit diesen Scheiben kann verschiedene Symptome, einschließlich Rückenschmerzen, Nackenschmerzen, und Ischias.

Bandscheiben Bau

Scheiben sind eigentlich aus zwei Teilen: einem harten äußeren Teil und einem weichen inneren Kern, und die Projektierung eines Jelly Donut verglichen worden

  • Der äußere Teil der Scheibe (anulus fibrosus) ist die harten runden Äußere besteht aus konzentrischen Blätter der Kollagenfasern (Lamellen), dass der innere Kern umgeben.
  • Der innere Kern (Nucleus pulposus) enthält ein loses Netzwerk der Fasern in einem Mucoprotein Gel ausgesetzt.

Die ringförmige Fasern hydraulisch Dichtung die gallertartige Kern und gleichmäßig Druck und Kraft auf die Struktur auferlegt zu verteilen.

Die äußeren und inneren Kern der Bandscheibe passen zusammen wie zwei konzentrische Zylinder und werden von cartilagenous Ende verschaltet-Platten.

Bei der Geburt, 80 Prozent der Scheibe besteht aus Wasser. Damit der Datenträger ordnungsgemäß zu funktionieren, muss es gut hydratisiert. Der Nucleus pulposus ist der wichtigste Träger der axiale Belastung des Körpers und setzt auf seinen Wasser-basierte Inhalte Kraft und Geschmeidigkeit zu erhalten.

Disc Degeneration

Im Laufe der Zeit, Wirbelsäulenscheiben dehydrieren und steifer geworden, wodurch die Disc weniger in der Lage zu sein, um die Komprimierung einstellen. Während dies ein natürliches Altern ist ein Prozess, da die Disc degeneriert in einigen Personen, kann es mühsam werden.

Der wahrscheinlichste Grund dafür ist, dass die Degeneration micromotion Instabilität und die entzündlichen Proteinen (das weiche innere Kern der Disc) wahrscheinlich Auslaufen der Disc Raum produzieren können und entflammen die gut Innerviert Strukturen neben der Disc (z.b. Nervenwurzeln). Manchmal eine Verdrehung Verletzungen Schadensersatz die Disc und beginnt eine Kaskade von Ereignissen, führt zu Degeneration

Die bandscheibe selbst hat sehr wenige Nervenenden und kein Blut. Ohne Blutversorgung der Disc nicht einen Weg, sich selbst zu reparieren, und Schmerzen, die durch die beschädigte Scheibe erstellt wurden, können für die letzten Jahre. Im Allgemeinen, wie wir altern, es gibt weniger entzündlichen Proteinen in den Speicherplatz und discogenic Schmerz tritt nur selten nach 60 Jahren.

Kommentar Hinzufügen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.